Herzlich Willkommen auf meiner Webseite

Liebe Besucher,

in meinem Praxisalltag erlebe ich ständig, welche Beeinträchtigungen Schmerzen tagtäglich bedeuten können. Egal ob akut oder chronisch, sie wirken sich sehr einschränkend auf unseren Alltag aus. Jedes dritte Schulkind und jeder zweite Erwachsene leidet unter Rückenschmerzen. Aber man kann etwas dagegen tun. Ich möchte Sie anregen etwas dagegen zu unternehmen. Erfahren Sie unten mehr über meine Therapieangebote.

                                                       

 

L&B Schmerztherapie

Entwickelt wurde diese Therapie von Dr. Petra Bracht und Rolan Liebscher-Bracht. Diese Therapie hat einen völlig neuen Ansatz in der Schmerztherapie und ist hoch effektiv. Ihr liegt ein völlig neues Schmerzverständnis zu Grunde. Der Schmerz wird als Alarmschmerz bezeichnet und als Warnsignal des Körpers verstanden. Er ist also nicht schlecht, sondern will uns zeigen, dass es so nicht weiter geht.

 

Liebscher und Bracht haben herausgefunden, dass über 90% aller Schmerzen im Bewegungssystem von einem Ungleichgewicht im muskulär-faszialen System herrühren, welches uns vor dauerhaften Schädigungen schützen möchte.

 

Diesem Mechanismus kann man mit der LNB Therapie ursächlich und nachhaltig entgegenwirken.

 

In drei Schritten zur Schmerzfreiheit:

 

1. Anamnese

   Genaue Untersuchung ihrer Beschwerden.

 

2. Osteopressur

   Durch Druck auf spezielle Knochenrezeptoren  

   wird der Alarmschmerz gelöscht.

 

3. Engpassdehnungen

   Sie erlernen Ihre individuellen Übungen und   

   führen diese regelmässig durch.

 

Mit dieser Therapie und den täglich durchge-      führten Engpassdehnungen können Sie  Ihre Schmerzfreiheit erhalten bzw. wieder erlangen.

 

Erfahren Sie mehr unter:

www.liebscher-bracht.com

 

Sanfte manuelle Therapie

Bei der sanften manuellen Therapie handelt es sich um eine besondere Art der manuellen Therapie, bei der es zur Korrektur von Subluxationen (Teilausrenkungen bzw. Verschiebungen im Gelenk) und Wirbelverschiebungen keine Dehnung und keine ruckartigen Repositionsbewegungen wie bei der klassischen Chirotherapie angewandt werden.

 

Bei der sanften manuellen Therapie wird zur Korrektur von Wirbelsäulen- und Gelenkschäden lediglich ein Massagedruck angewandt. Die Reposition geschieht durch das gleichmäßige Bewegen der entgegengesetzten Extremität. Die Erkenntnis von Osteopathen, dass zu jedem Wirbel und dessen Rückenmarkssegment die Funktion ganz bestimmter, genau zu definierender Organe gehört, findet bei der sanften manuellen Therapie Berücksichtigung.

Dorn Therapie

Im Laufe von über 30 Jahren hat der Landwirt und Sägewerksbetreiber Dieter Dorn aus Lautrach im Unterallgäu eine natürliche Behandlungs-Methode entwickelt. Sie hilft bei fast allen Wirbelsäulen- und Gelenkproblemen sehr gut. Durch Einfühlungsvermögen und eine besondere Beobachtungsgabe ist es ihm gelungen, diese sanfte manuelle Methode, bei der keine Medikamente oder Geräte benötigt werden, zu erarbeiten.

 

Die Therapie erübrigt klassische Chirotherapie und in den allermeisten Fällen einen orthopädischen Eingriff. Die Dorntherapie ist eine einfache, ungefährliche und hocheffektive Behandlungsmethode am Rücken und den Gelenken.

 

Ähnliches Foto

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Naturheilpraxis